Deutsch
English

Eisbär Knut

Metatron, kannst du mir etwas über die Absicht sagen warum Knut der Eisbär versterben musste?

Grüße dich, du Menschenkind. Ich bin voll der Freude, dass du erkennst einen tieferen Sinn in der Verabschiedung von Knut.

So war es bestimmt und es ist geschehen, um einzulösen ein Versprechen der Seele von Knut an Mutter Erde und das Versprechen wurde wahrheitsgemäß eingelöst und in die Umwandlung gebracht.

Viele Zeiten benötigt Mutter Erde Hilfe, um in die Veränderung und Läuterung gehen zu können, um umzusetzen ihren Reinigungsprozess als Schritt hin in die Verwandlung der Neuen Zeit, die der Dimensionserhöhung vorhergeht. Alles, was Mutter Erde zur Selbstreinigung erledigen kann, tut sie voll in der energischen Form der Veränderung und erschüttert so alle ihre Teile, Krusten und Wasser. Es ist eine Heftigkeit, was eine Mutter Erde derzeit zu leisten hat und so ist es geplant zur rechten Zeit, Hilfen für Mutter Erde zur Seite zu stellen, die ihr eine Erleichterung bringen in ihrem Prozess der Erhöhung und Reinigung. Und auch Knut, der Bär, hat sich für Mutter Erde in den Dienst gestellt, Erleichterung und Hilfe zu bringen. Zum Zeitpunkt seiner Verabschiedung ist eine Welle von Mitgefühl weltweit um und in eure Erde gedrungen bis zu dem zentralen Kern eurer Mutter Erde und hat dort eure Leichtigkeit und Liebe manifestiert, die Balsam für Mutter Erde war. Denn begreift und bedenkt: alle eure Gefühle und Emotionen, alle eure Liebe und Taten gehen als Energie zum Kern eurer Erde und stärken oder schwächen eure Mutter durch die ausgesandte Energie. Euer Herzzentrum und der Kern von Mutter Erde werden in einer Symbiose miteinander verbunden, die durch wechselseitigen Energieaustausch alles Geschehen auf der Erde auffängt und weiterleitet bis in den Kern und wieder zurück zu den Herzen der Menschen. So findet ein permanenter Energietransfer statt – im Guten wie in der Polarität.

Und Eisbär Knut hat Mutter Erde durch seine gewollte Verabschiedung viel Liebe durch die Trauer der Menschenkinder zukommen lassen, die wieder eine Wende hin zum Guten für die Erde und ihrer Lichtwerdung bedeuten wird. Denn alles ist verknüpft und alles lebt in allem. So werden Mitgefühl und Liebe in eurer jetzigen Zeit eure Herzen stärken und an die Liebe heranführen durch die Rückkopplung von Mutter Erde.

Es geschieht zur rechten Zeit immer das, was in eine neue Entwicklung fließen soll. Eure derzeitige Situation in euch, in eurer Umgebung, Gesellschaft und euren Staaten sowie in der Mutter Erde erfahren heftige Stürme des Entsetzens, der Zerstörung und des Hasses und so werden, wie die Verabschiedung von Knut, Gegenenergien aufgebaut um zu neutralisieren und zu erheben wieder ein Stückchen an die Liebe. Es werden noch viele Menschen gehen, um solch eine Welle des Mitgefühls zu aktivieren oder auch Ereignisse der Freude stattfinden zu euer aller Wohl. Auch wenn ihr derzeit noch weit entfernt seid, diese Geschehnisse willkommen zu heißen, sagt voller Liebe im Herzen „ Ja“ zu der Entwicklung in eurem Zentrum der Liebe, dem Herzzentrum. Lasst es stark werden und erstrahlen. Dies ist der Weg in die Veränderung und Erhöhung.

Namaste, Metatron